Jochen Leffers schadet Spiegel Online da er einfache Satire nicht erkennt

Posted by waltererber on 9/13/2010 7:26 pm

Ressortleiter Jochen Leffers (Spiegel Online) berichtet Satire als wahre Tatsache und schadet Satiriker Niko Iordanov seit Jahren

Hallo Zusammen!

Extrem peinliche Nummer von Jochen Leffers und Spiegel-Online. Ihm sind scheinbar die Themen ausgegangen.
Jochen Leffers schadet Spiegel-Online und Nikola Iordanov mit seinem Unsinn.

Mittlerweile hat das Landgericht Hamburg dem Spiegel (Christoph Titz) untersagt, diese unwahren Behauptungen betr.
Nikola Iordanov zu verbreiten.

Unfassbarer Skandal: Spiegel-Online weigert sich vehement den Artikel zu korrigieren, obwohl der Redaktion
mittlerweile bekannt ist, dass Jochen Leffers auf die Satire reingefallen ist.

Sollte man Spiegel-Online noch vertrauen? Wer weiss, wie schlecht die anderen Recherchen von Jochen Leffers sind.

Wieso muss Spiegel-Online mittlerweile Satireseiten im Netz suchen und diese als Wahr berichten? Jochen Leffers
begibt sich auf niederstes Niveau und schadel dem bisher guten Rufs des Spiegels.

Walter Erber

Thread

Post a reply

No HTML, please. It won’t work here.